Herausforderndes Verhalten

Zum Kontakt

DOKI® in der Praxis

Samstag, 17. April 2021 | 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Martinsclub in Vegesack, zur Vegesacker Fähre 12, 28757 Bremen

Dozent: Marco Tiede | Fachberater Autismus und Herausforderndes Verhalten, Dipl. Kunsttherapeut/-pädagoge, Psychotherapeut (HPG)

Das Erleben von Aggression und Gewalt verschiedener Prägungen in Begegnungen von Menschen, kann sehr belastend für alle Beteiligten sein. In dieser Fortbildung steht die Dialog-orientierte Körperliche (Krisen)- Intervention (DOKI®) von Carlos Escalera (Hamburg, Beratungszentrum Alsterdorf) im Fokus. Dieses Konzept lehrt, sich zu schützen, Gewalt zu verstehen und zu intervenieren, ohne zu verletzen. Dieser Ansatz richtet die Aufmerksamkeit auf einen wertschätzenden Dialog. Es werden innerhalb der eskalierenden Momente endepunkte genutzt, die dabei helfen, die Kommunikation und den Respekt aufrecht zu erhalten. Des weiteren geht es in dem Seminar auch um die Sensibilisierung für die eigenen Grenzen und die des Anderen. Dadurch kann die körperliche Intervention einer Aggression zu einer haltgebenden Erfahrung werden.

Übungen zur körperlichen Kommunikation und Intervention sind Teil der Fortbildung.
(Angepasst an Maßnahmen des aktuellen Pandemiegeschehens.)

Die Veranstaltung ist bei der PbP GmbH – Registrierung beruflich Pflegender akkreditiert. Sie erhalten 8 Pflegepunkte.

Kosten: 165,00