Holzlöffel brennen

Zum Kontakt

Glutbrennen ist eine uralte Technik, um Dinge aus Holz herzustellen. Wir entzünden ein Lagerfeuer – ohne Streichhölzer oder Feuerzeug. Eltern mit ihren Kindern ab acht Jahren können mit einer alten Technik einen Holzlöffel oder eine kleine Schale brennen. Bei einer Geschichte am Feuer wird sie dann in Form gebracht. Kinder können gerne ihr eigenes Schnitzmesser mitbringen.

Samstag, 8. September 2018, 15.00 – 18.00 Uhr
WUPP Naturerlebnisgelände, Hagenweg/Ecke Fleetstraße

Bahn 2, 10 oder Bus 26 > Bahnhof Walle

Anmeldung erforderlich bis 4. September 2018: T 01578 86 512 88 (Mobil)

Bitte immer bei allen Veranstaltungen etwas zu essen und trinken mitbringen und an wetterfeste Kleidung denken, die schmutzig werden darf.


Veranstaltung im Rahmen der Familienbildungswoche