Kindertagespflege – ein Arbeitsfeld für Sie?

Wenn Sie den beruflichen Einstieg in das Arbeitsfeld Kindertagespflege suchen, dann berät Sie gerne die Abteilung PiB-Kindertagespflege. Jeden Monat finden mehrere Informationsveranstaltungen statt.

Tagesmutter oder -vater werden

Sie haben Zeit, Lust und genügend Platz, drei bis fünf Kinder tagsüber professionell zu betreuen? Sie haben Erziehungserfahrung und möchten auch weiterhin Kinder bei ihrem Start ins Leben begleiten? Vielleicht betreuen sie noch eigene Kinder, für die ein Tageskind ein Geschwisterchen auf Zeit wäre? Vielleicht erwägen Sie sogar ein langfristiges Engagement und die berufliche Selbstständigkeit in der Kindertagespflege? PiB berät Sie in allen Fragen der fachlichen Grundausbildung und der beruflichen Selbstständigkeit. Für aktive Tagespflegepersonen bieten wir begleitende Gruppen und thematische Fortbildungen. Unser Qualifizierungspartner für die Kindertagespflege ist das Paritätische Bildungswerk.

Die Kindertagespflege bietet viele Optionen

Wenn Sie liebevoll, belastbar und zuverlässig sind und Freude an der Arbeit mit Kindern haben, sind wichtige Voraussetzungen für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege erfüllt: Das Wohl des Kindes steht im Mittelpunkt. Außerdem sollten Sie gerne mit Eltern zusammenarbeiten und Interesse an Fortbildung haben. Das monatliche Entgelt berechnet sich nach Betreuungsumfang und Zahl der betreuten Kinder. Investitionskosten können in Sonderfällen staatlich gefördert werden und auch die Sozialversicherung von Tagespflegepersonen bezuschusst die öffentliche Hand.
Die Betreuung von bis zu fünf Tagespflegekindern in beruflicher Selbstständigkeit kann eine große Bereicherung sein. Die PiB-Kindertagespflege vermittelt Ihnen Kinder, die zu dem Profil Ihrer Tagespflegestelle passen.

Bremen braucht mehr Kindertagespflege-Personen

Schwerpunkt der Kindertagespflege ist die Betreuung von bis zu dreijährigen Kindern. Aber auch für ältere Kinder werden qualifizierte Betreuungspersonen in allen Stadtteilen gesucht. Auch ausgefallene Tageszeiten sind dabei gefragt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre „Kinder fördern. Ein schöner Beruf!“


Die  nächsten Informationsveranstaltungen:
Donnerstag, 10.01.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 24.01.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 14.02.2019 um 16 Uhr
Mittwoch, 20.02.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 28.02.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 14.03.2019 um 16 Uhr
Mittwoch, 20.03.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 28.03.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 11.04.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 25.04.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 09.05.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 23.05.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 13.06.2019 um 16 Uhr
Donnerstag, 27.06.2019 um 16 Uhr