Kinderyoga als Methode der Resilienzförderung

Zum Kontakt

Fortbildung für Fachkräfte

Die Fortbildung wendet sich an Fachkräfte, die im Rahmen von Kita, Hort, Grundschule und Betreuung mit Kindern arbeiten.

Resilienzförderung verfolgt das Ziel, die seelische Widerstandskraft zu stärken.

Besonders Kinder brauchen diese Widerstandskraft, damit sie sich gesund entwickeln können.

Kinderyoga ist per se als Methode der Resilienzförderung angelegt.

Ein Bewusstsein für den Körper und für das eigene Empfinden und Befinden zu fördern, sind Ziele jeder Yoga-Einheit.

Beim Kinderyoga geschieht dies auf spielerische Art und Weise.

Durch Bewegung, wiederkehrende Rituale, Spiele und Gesänge bietet es die Möglichkeit zum Austoben und Ausruhen.

Referentin: Susanne Osthoff-Klein