Kommunikation im Team

Zum Kontakt

Interkulturell – Multiprofessionell

Interkulturalität in der (inklusiven) Schule

Sie arbeiten an einer Schule und haben selbst Migrations- oder Fluchterfahrung? Sie merken, dass Kommunikation in Ihrem Team, mit Vorgesetzten oder Schüler*innen von Zeit zu Zeit schwer fällt oder zu Missverständnissen führt?

In einer vielfältigen Gesellschaft ist das Thema Interkulturalität von großer Bedeutung. Das wird besonders in der Schule deutlich: An diesem Ort treffen unterschiedliche Migrationsbiografien verschiedene Akteure aufeinander.

Das Thema Beeinträchtigung birgt nochmal einen besonderen Gesprächsanlass. In dieser Fortbildung werden Ihre vorhandenen interkulturellen Kompetenzen mit Blick auf das „System inklusive Schule“ weiter entwickelt.

Verschiedene Faktoren wie Tradition, Religion und familiäre Strukturen werden durch den gemeinsamen Austausch in den Blick genommen.

Inhalte:

  • Interkulturelle Kompetenz in der Schule
  • Umgang mit Behinderung in den Herkunftsländern der Teilnehmenden – Umgang mit Behinderung in Deutschland
  • Geschlechtssensitiver Umgang mit Schüler*innen: Fallbeispiele
  • Gemeinsame Analyse von Kommunikationswegen und deren Interpretationsmöglichkeiten

Dozent: Abdelaziz Cherif, Leiter von Sprach- und Integrationskursen (BAMF), MiMi-Mediator für Gewaltprävention, Kursleiter familienorientiertes Integrationstraining (FIT), Mentor Jugend- und Väterarbeit


Samstag, 10. Juli 2021 | 9:00 – 15:00 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen

Kosten: 135.00 €