Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen

Zum Kontakt

Die Koordinationsstelle Sprache initiiert und koordiniert Deutschkurse für erwachsene Migrantinnen und Migranten im Land Bremen.

Was heißt das konkret?
Wenn es eine Lücke im Sprachangebot gibt, erstellen wir im Zusammenwirken mit Trägern und weiteren Akteuren ein passendes Angebot. Zum Beispiel fördern wir die Teilnahme an Integrationskursen des Bundesamtes für Personen ohne Teilnahmeberechtigung oder finden Lösungen für Auszubildende, Frauen mit kleinen Kindern und Beschäftigte.

Darüber hinaus…
bieten wir Fortbildungen und Austauschforen für Deutschlehrkräfte an und stehen im engen Dialog mit den Migrantenorganisationen im Land Bremen, um bedarfs- und zielgruppengerechte Sprachförderangebote zu schaffen.

Wir…

  • koordinieren und initiieren Sprachkurse
  • schaffen Zugänge zu Sprachkursen
  • informieren über Angebote im Land Bremen
  • bringen Akteure der Sprachförderung zusammen
  • bilden Lehrkräfte weiter
  • sind im Dialog mit den Zielgruppen

Das Projekt wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.