Mediation

Weiterbildungskurs mit Abschluss „Zertifizierte/r Mediator/in“ 2020/2021

Mediation – das ist doch etwas für Juristen?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem Mediatorinnen und Mediatoren die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten. Die Ausbildung ist für Juristen auf jeden Fall wertvoll, denn mit Mediation lassen sich auch juristische Konflikte außergerichtlich und nachhaltig lösen.

Aber die Kompetenz, die Lösung von Konflikten professionell anzuleiten, ist in vielen Berufen eine Schlüsselkompetenz. Daher wendet sich der Weiterbildungskurs Mediation gleichermaßen an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, Gesundheit und Verwaltung.

Werden Sie Mediator. Oder Mediatorin.

Die Ausbildung von Mediator/innen ist seit 2012 in dem Mediationsgesetz und seit September 2017 in der „Rechtsverordnung zur Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren“ geregelt. Auf dieser Grundlage wurde die bisherige Mediationsausbildung an der Universität Bremen überarbeitet. Der Weiterbildungskurs „Mediation“ umfasst die drei in der Verordnung vorgeschriebenen Ausbildungselemente:

  • Ausbildungslehrgang mit mind. 120 Stunden
  • Durchführung einer Mediation
  • Einzelsupervision

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Weiterbildungskurses dürfen Sie die Bezeichnung „Zertifizierte Mediatorin“ bzw. „Zertifizierter Mediator“ führen.

Umfang & Dauer

  • Dauer: 17 Monate berufsbegleitend
  • Präsenzunterricht: 135 Präsenzzeitstunden
  • 12 CP nach ECTS

Kosten

  • Das Teilnahmeentgelt beträgt 4.450 Euro.
  • Ratenzahlung ist möglich.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss eines (Fach-)Hochschulstudiums oder
  • Abschluss einer Berufsausbildung mit zusätzlicher anerkannter beruflicher Weiterbildung, die auf die Ausbildung folgte (z. B. Meister/in, staatlich geprüfte/r Betriebswirtin)
  • Nachweis einer mindestens zweijährigen Berufspraxis

Anmeldeverfahren

  • Bitte laden Sie den Antrag auf Zulassung auf der Homepage der Akademie für Weiterbildung herunter.
  • Fügen Sie dem Antrag die Nachweise über die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen bei.
  • Anmeldeschluss: 29. November 2019
  • Die Zahl der Studierenden ist begrenzt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, entscheidet die Reihenfolge des Eingangs. Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Anmeldung. Das Angebot findet nur statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.

Informieren Sie sich!

Informationsveranstaltungen
Mittwoch, 21. August 2019
Freitag, 6. September 2019
Freitag, 27. September 2019
jeweils von 17.00 bis 18.00 Uhr
in der Akademie für Weiterbildung, Bibliothekstraße 2A, Zentralbereich, Raum B 1300


Marlis Glomba
Akademie für Weiterbildung
Telefon: 0421 218 61 622
E-Mail: mglomba@uni-bremen.de

Mehr Informationen unter:
www.uni-bremen.de/weiterbildung

Veranstalter
Veranstalter ist die Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen in Kooperation mit dem Fachbereich 6 / Rechtswissenschaft.