Mit dem Seenotkreuzer Paul Denker durch die Nordsee

Zum Kontakt

Ein Rettungsschiff steuern und Holzschiffe bauen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Zusammen mit dem Museumspädagogen Jens Buttgereit geht es an Bord des Seenotkreuzers Paul Denker. Auf und unter Deck gibt es viel zu entdecken und eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Die Kinder können einen Rettungseinsatz virtuell steuern. Wer rettet die in Seenot geratenen Segler? Anschließend werden Schiffsmodelle aus Holz gebaut. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Dienstag, 9. April 2019, 10.00 bis 13.00 Uhr

Kosten: 11,00 €
Geschwisterkinder zahlen die Hälfte.

Bitte ein kleines Frühstück mitbringen!

Anmeldung unter Telefon 0421. 699 600 50