Moscheeführungen für Schulklassen, Kinder und Jugendliche

Zum Kontakt

„Warum werden Moscheen ohne Schuhe betreten?“, „Warum haben viele Moscheen in Deutschland kein Minarett?“, „Was passiert alles in einer Moschee?“ und „Was haben die Straßenverkehrsordnung, Klassenregeln und der heilige Koran gemeinsam?“

Im Rahmen einer pädagogischen Moscheeführung werden diese und viele weitere spannende Fragen zu dem Islam und den Muslimen beantwortet.

Mit pädagogisch-spielerischen Methoden, kind- bzw. altersgerechter Sprache und Beispielen aus dem Alltag werden der Islam, das Leben als Muslim*in und vielfältige Facetten von Moscheen den Teilnehmer*innen nähergebracht.

Zielgruppe: Schulklassen (Jahrgänge 1-6), Kinder-Gruppen (Moscheeführungen für höhere Jahrgänge und Jugendliche sind nach Absprache möglich!)

Ort: Bremen – Findorff

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Teilnahme kostenlos!