My fashion! Fair fashion? Wir machen Mode und Musik

 Macht es euch Spaß, selber Kleider umzugestalten und/oder eigene Musik zu machen? Und wollt ihr wissen, warum es gut ist, aus Altkleidern neue Styles zu erfinden? In den Osterferien 2019 könnt ihr eine Woche lang in der Ausstellung „use-less. SlowFashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung“ im changing-room neue Styles ausprobieren, wie die Modedesigner*innen in der Ausstellung Klamotten neu gestalten, Fotos machen und eine eigene Show mit eigenem Song entwickeln. Dabei stehen euch ein Musiker, eine Theaterpädagogin und eine Museumspädagogin zur Seite.
Am Ende der Woche gibt es eine Werkschau eurer Mode-Performance und später die Möglichkeit, z.B. beim Familienfest im August im Hafenmuseum noch einmal aufzutreten.

(mit Mittagessen)