Nasengeräusche und Dufterinnerungen

Zum Kontakt

Nase, Duft und Kunst 2021/22

Das kek Kindermuseum plant im Rahmen des Duftfestivals „Smell It!“, einem Projekt von 8 Bremer Institutionen der zeitgenössischen Kunst, 10 – 12 Mitmachstationen zum Thema „Olfaktorische Kunst“ zu präsentieren.

Ab Mai werden in unterschiedlichen Bremer Kunstinstitutionen einzelne unserer Mitmachstationen präsentiert und ab 7. November in der Weserburg zu unserer alljährlichen Mitmachausstellung zusammengefasst.

Wir planen für die Mitmachausstellung DUFTE ein „Nasenkonzert“ der besonderen Art.

Eure und Ihre Nasengeräusche sollen im Nasenbaum ab Mai im Gerhard Marcks Haus und ab November in der Weserburg hörbar und komponierbar werden.
Dafür benötigen wir Unterstützung!

Riccardo Castagnola, ein Soundkünstler, und Harm Wicke, ein bildender Künstler , beide aus Bremen, entwickeln für uns einen Nasenbaum. Unsere Besucher*innen können in den vielen Nasenlöchern des Baumes Nasengeräusche aktivieren. Dafür muss der Baum gut mit Tonaufnahmen bestückt werden. Wir denken dabei an Nasengeräusche von Menschen und Tieren wie: Die schnarchende Oma, dein schniefender Bruder, deine nasenputzende Freundin, dein knurrender Hund, deine näselnde Katze, ein trompetender Elefant im Zoo – dies alles und vieles mehr interessiert uns.