Netzwerk Familienbildung

Zum Kontakt

Das „Netzwerk Familienbildung“ findet derzeit zweimal jährlich unter der Federführung der Abteilung Junge Menschen und Familie bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport statt.

Das „Netzwerk Familienbildung“ steht allen interessierten Kräften offen und ist stets interdisziplinär besetzt. Es arbeitet ergebnis- und zielorientiert und dient dem Austausch, der Information und der Entwicklung gemeinsamer Projekte. Zu bestimmten Themen gibt es Unterarbeitsgruppen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die Familienbildung in Bremen. Aufgabe und Verständnis ist es, das ressortübergreifende Denken und Handeln zu fordern und zu fördern und die fachlichen Erfahrungen und Kompetenzen zu nutzen.


Donnerstag, 29.10.2020, 9-13 Uhr
Ort: Lidice-Haus

Achtung: Begrenzte Teilnehmer*innenzahl!
Anmeldung unbedingt erforderlich, Teilnahme nur mit Anmeldung bis 9.10.2020 möglich.

Auf Grund der pandemiebedingten Situation, ist es leider nur 36 Personen möglich, persönlich an diesem Treffen mit entsprechenden Hinweisen (Anhang „Hinweise zur Veranstaltung)“ teilzunehmen.

Da wir gerne allen Interessierten, die Möglichkeit der Teilnahme anbieten möchten, wird es eine Online-Teilnahme möglich sein.