Netzwerktreffen: Kinder psychisch kranker Eltern (Bremen Süd)

Zum Kontakt

Kinder psychisch kranker Eltern begegnen uns ungeachtet unserer Profession in vielen Bereichen. Ob als behandelnde Ärzt*in eines Elternteils, als Erzieher*in im Kindergarten, als Lehrer*in in der Schule oder Casemanager* in im Amt für Soziale Dienste etc. haben wir oft mit diesen stark belasteten Kindern in irgendeiner Form zu tun und einen gemeinsamen Kindeswohlauftrag zu erfüllen. Um sich auch im Bremer Süden diesbezüglich stärker zu vernetzen und voneinander zu profitieren, ist ein erstes Netzwerktreffen für alle interessierten Fachkräfte aus dem Bremer Süden

am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 von 14.30 – 16.30 Uhr
im Quartiersbildungszentrum (QBZ) Gruppenraum 1 (1. Etage)
Robinsbalje 10-14, 28259 Bremen

geplant, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Im ersten Netzwerktreffen möchten wir mit Ihnen gemeinsame Themen und Ziele erfassen sowie eine grobe Netzwerk-Struktur für den Bremer Süden erarbeiten. Dabei können wir uns an den Strukturen bereits bestehender Netzwerke im Bremer Osten, Westen und Norden sowie eines überregionalen Netzwerkes für ganz Bremen orientieren.

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldungen bis zum 10. Dezember 2018 unter:
ijorek@hwst.de lhorn@hwst.de oder 0421. 361 184 84

Ansprechpartnerinnen:
Inga Jorek und Lucie Horn