Paarberatung

Zum Kontakt

In der Paarbeziehung lernt der Partner oder die Partnerin außer unserer „Schokoladenseite“ auch andere Facetten kenne. Wenn ein Mensch schon so vielseitig ist, wie kompliziert ist es die Persönlichkeiten von zwei Menschen in Einklang zu bringen! Wie gelingt es vielen Menschen, gute, belastbare Beziehungen zu leben, auch wenn sie nicht in allen Dingen übereinstimmen?

Wichtig ist es, abzuklären, ob es gemeinsame Zukunftspläne gibt, welche Rollenaufteilung beiden sinnvoll erscheint, was man am anderen schätzt. Es geht in der systemischen Paarberatung nicht um das Verteilen von Schuld. Wenn Schuldgefühle oder Schuldzuweisungen vorhanden sind, die die Beziehung lähmen, dann suche ich mit Ihnen zusammen einen Weg, um mit ihnen konstruktiv umzugehen.

In der systemischen Paarbeziehung wird auch auf die Lebens- und Familiengeschichte der Partner geschaut. Dies geschieht nicht, um alten Schmerz noch einmal zu durchleben, sondern um Ressourcen zu finden und um sich und den anderen besser zu verstehen.

Ich arbeite gerne mit anschaulichen Methoden, z.B. durch Aufstellungen mit Figuren und Gegenständen. Dadurch werden Zusammenhänge erfahrbar und Lösungen sichtbar, die allein auf der Gesprächsebene so nicht dargestellt werden können.