Respekt Coaches

Zum Kontakt

Im Rahmen des Bundesvorhabens „Respekt Coaches“ unterstützen wir allgemeinbildende Schulen (ausgenommen Grundschulen) im Bremer Süden dabei, Toleranz und Demokratieverständnis bei den Jugendlichen zu fördern.

Gemeinsam mit unseren Kooperationsschulen planen und organisieren wir primärpräventive Gruppenangebote zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Demokratieverständnis
  • Eigene Meinungsbildung
  • Toleranz anderer Meinungen
  • Medienkompetenz
  • Interkulturelle und interreligiöse Bildung
  • Resilienzfähigkeit
  • Mobbing
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Unser Ziel ist es, dass Jugendliche in ihren individuellen Kompetenzen und Lebensperspektiven gestärkt werden.

Das Bundesvorhaben wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).


Ansprechtpartner*innen:

Almuth Mascher
Telefon: 0421 / 898 439 -13
mobil: 01520 / 898 59 87
a.mascher@caritas-bremen-nord.de

Abdulkerim Sari
Telefon: 0421 / 898 439 -14
mobil: 0162 / 317 86 52
a.sari@caritas-bremen-nord.de
Zum Huchtinger Bahnhof 29, 28259 Bremen

Zeynep Ersöz
Telefon: 0421 / 66 07 7-32
mobil: 01520 / 898 89 54
z.ersoez@caritas-bremen-nord.de
Gerhard-Rohlfs-Straße 17/18, 28757 Bremen