Schatzsuche – Programm zur Förderung des seelischen Wohlbefindens von Kindern in der Kita

Zum Kontakt

Werden auch Sie Schatzsuche-Kita!

Am 12. Oktober 2021 beginnt in Bremen der zweite Durchgang der Schatzsuche-Weiterbildung für den sich Kitas ab sofort unter folgendem Link anmelden können.

Modul I: Die Schatzsuche beginnt
12. Oktober 2021, 09-16 Uhr

Modul II: Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz
13. Oktober 2021, 09-16 Uhr

Modul III: Kommunikation und Kooperation mit Eltern
25. November 2021, 09-16 Uhr

Modul IV: Umgang mit Vielfalt
26. November 2021, 09-16 Uhr

Modul V: Das Eltern-Programm Schatzsuche I
13. Dezember 2021, 09-16 Uhr

Modul VI: Das Eltern-Programm Schatzsuche II
14. Dezember 2021, 09-16 Uhr

Die Weiterbildung findet, je nach pandemischer Lage, in der etage° in Bremen oder online über den Webkonferenzanbieter ZOOM statt. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen werden hierüber rechtzeitig per E-Mail informiert. Weitere Details und Informationen finden Sie unter www.schatzsuche-kita.de/bundeslaender/bremen/


Eltern-Programm Schatzsuche

Das Eltern-Programm Schatzsuche hat zum Ziel, Erwachsene für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und ihre Stärken und Schutzfaktoren als „Schätze“ in den Blick zu nehmen. Die sechstägige Weiterbildung qualifiziert pädagogische Fachkräfte in Kitas, das Eltern-Programm sicher und kompetent in ihren Einrichtungen umzusetzen und beinhaltet Grundlagenwissen zu Resilienz, kindlicher Entwicklung und Zusammenarbeit mit Eltern. Mit Hilfe eines Medienpakets mit inspirierenden, leicht verständlichen Bildern, Karten und Reisetagebüchern werden Eltern eingeladen, die Schätze ihrer Kinder zu bergen sowie Unsicherheiten, Sorgen und Ärgernisse freiheraus zu äußern.

„Schatzsuche“ holt Eltern dort ab, wo sie sind, und bestärkt sie in dem, was sie können – damit es ihnen und ihren Kindern gut geht. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen.

Ihr Schatzsuche-Team der LVG & AFS Nds. e.V.
Patrizia Rothofer
0511 / 388 11 89 – 121
patrizia.rothofer@gesundheit-nds.de

Eva-Magdalena Thalmeier
0511 / 388 11 89 – 163
eva-magdalena.thalmeier@gesundheit-nds.de