Systemische Familientherapie und Beratung

Zum Kontakt

Die Familie als soziales System – Die Systemische Betrachtungsweise in der Familientherapie und Familienberatung

Die Familie ist eines der stärksten sozialen Systeme überhaupt. In dieses System wird man hinein geboren und bleibt ein Leben lang Mitglied, ob man dies möchte oder nicht.

Mehr noch: Man wird in eine bestimmte Position „hinein geboren“: als jüngstes Kind, mittleres Kind, ältestes Kind oder als Einzelkind. Hier nimmt unsere Entwicklung ihren Anfang und hier erfahren wir in der Regel Geborgenheit, Nähe, Angenommensein, Wertschätzung, Liebe, Freude, Humor und Zugehörigkeit.

Verhaltens- und Beziehungsmuster, die in der Kindheit geprägt werden, begleiten uns – bewusst oder unbewusst – ein Leben lang und können Kraftquelle oder auch Hindernis sein.

Die ideale Herkunftsfamilie, die alle Familienmitglieder in gleicher Weise bestärkt, bestätigt und unterstützt, gibt es meist nicht. Tatsächlich werden Familienmitglieder immer einen unterschiedlichen, wechselnden, mehr oder weniger wertschätzenden Blick auf ihre Familie haben.

Gelingt es, diesen Blick auf die funktionalen Aspekte der Familie zu lenken und die dysfunktionalen Aspekte zu verarbeiten, fällt ein wertschätzender Umgang mit sich selbst leichter.

Wir unterstützen Sie, wenn Sie in einer familiären Situation sind, die Ihnen das gemeinsame Zusammenleben schwer macht. Wir sichten mit Ihnen ihre familiären und individuellen Ressourcen, Kompetenzen und Fähigkeiten, damit Sie wieder gut zusammen leben können.


Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben sprechen Sie uns gerne an:

Regina Jenniges
Tel.: 0421- 578 28178
Mobil: 0178-1404 696

Hendrik Bahrs
Tel.: 0421- 578 28178
Mobil: 0176-22303309