Systemische, lösungsorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – „Ich schaff’s!“

Zum Kontakt

Ein Programm in 15 Schritten

Samstag, 4. Mai 2024, 10.00 – 17.30 Uhr

Ort: Martinsclub im Buntentor, m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26

Dozent*in: Britta Papenberg, Schulsozialarbeiterin, Familien- und Sozialberatung, „Ich schaff’s!“-Coach

„Ich schaff´s!“ ist ein lösungsorientiertes Programm von Ben Fuhrmann, ins Deutsche übertragen von Thomas Hegemann. Es hilft Kindern und Jugendlichen spielerisch und mit Zuversicht Lösungen zur Bewältigung ihrer psychischen und sozialen Herausforderung zu finden. Dabei ist es nicht immer notwendig alle 15 Stufen des Programms zu durchlaufen, auch einzelne Sequenzen können im Alltag zu positiven Veränderungen führen. Es ist in Einzel- und Gruppensettings anwendbar. Im Rahmen dieses Seminars werden Ihnen zunächst die theoretischen Grundlagen vermittelt. Durch praktische Übungen und den kollegialen Erfahrungsaustausch werden Anwendungsmöglichkeiten für den pädagogischen Alltag aufgezeigt.

Sie erhalten eine Einführung in systemische-lösungsorientierte Konzepte und reflektieren Ihre eigene Rolle und Haltung.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte im Bereich Schule oder Freizeitbegleitung

Lernergebnisse: Sie können das Programm „Ich schaff´s!“ und anwenden und damit Motivation fördern, Ziele entwickeln und Ressourcen nutzen.

Bitte beachten Sie: Entgegen der Angabe im gedruckten Programmheft findet die Veranstaltung nicht in Huckelriede statt. Neuer Veranstaltungsort ist: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen