Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen

Im 2-tägigen Wochenend-Seminar „Ich bin an Deiner Seite“ werden typische Reaktionen von Kindern und Jugendlichen auf die Erfahrung von Abschied, Verlust und Tod aufgezeigt. Im Mittelpunkt steht dabei die Fragestellung: Wie trauern Kinder und Jugendliche – und was brauchen sie, wenn sie trauern.

Neben den theoretischen Grundlagen zum Trauerprozess werden praxisbezogene Beispiele für die Unterstützung und Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen im Einzelkontakt wie auch in Gruppen vorgestellt. Vermittelt werden umfangreiche Einblicke in die Grundprinzipien und reflektierenden Techniken für eine Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen – ebenso wie Beispiele für eine praktische Umsetzung in Gruppensituationen (z.B. in Form von Übungen und Spielen).

Mit Hilfe interaktiver Elemente und praktischer Übungen vermittelt das Seminar zudem Grundlagen einer ressourcen- und lösungsorientierten Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher. Neben theoretischen Ansätzen werden dabei verschiedene helfende Techniken aus der Praxis vorgesellt (u.a. Ressourcen-Arbeit, Imaginationen, Rollenspiele, Rituale).

Das Seminar vermittelt einen kompakten Einblick in verschiedene Aspekte der Trauerarbeit und -begleitung. Es richtet sich sowohl an Fachkräfte aus den Bereichen Schule, Kindergarten und Beratung wie auch an Fachinteressierte.

Neben den inhaltlichen Elementen bietet das Seminar ausreichend Raum für fachlichen Austausch und Diskussionen.

Allen Seminarteilnehmern wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Leitung:
Jonas Sprengel, Gruppenleitung und Beratung Trauerland (cand. M.Sc. Psychologie)

Termine:
30. und 31. März 2019, jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
und
19. und 20. Oktober 2019, jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Trauerland Schwachhauser Heerstraße 63a, 28211 Bremen

Kosten: 220 €

Anmeldung: Per Mail: a.kahlaf@trauerland.org oder per Telefon: 0421. 69 66 72 19