Vorbereitungskurs zum/ zur ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter*in

Zum Kontakt

In diesem Kurs werden Sie darauf vorbereitet, Familien mit einem schwerkranken Kind ambulant zu begleiten. Als ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter*in besuchen Sie die Familien zu Hause, schenken Ihnen Zeit, sind da und tragen mit.

Dabei sind die Aufgaben vielfältig: Sie widmen sich dem erkrankten Kind/ Jugendlichen, spielen mit den Geschwistern oder haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Eltern.

Inhalte und Aufbau:

Wir vermitteln Ihnen die Inhalte in zwei Wochenkursen, die von unseren Koordinator*innen gemeinsam mit erfahrenen Referent*innen aus dem Kinder- und Jugendhospiz gestaltet werden. Ein zusätzliches Wochenende ist dem Thema „ Grenzerfahrung – dem eigenen Tod begegnen“ gewidmet.

Die Wochenkurse in Bremen und Niedersachsen sind als Bildungszeit /Bildungsurlaub anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Zeit für den Einsatz in den Familien
  • Teilnahme an einem der genannten Informationstreffen
  • Ein Einzelgespräch mit den Koordinator*innen von Löwenherz
  • Bereitschaft zur Reflexion und Einlassen auf persönliche Prozesse
  • Bereitschaft zur Supervision und Fortbildung

Der Kurs ist ausschließlich offen für Menschen, die im Anschluss in Zusammenarbeit mit uns Familien begleiten wollen.

Inhalte:

  • Besonderheiten der Kinderhospizarbeit
  • Krankheitsbilder lebenslimitierend erkrankter Kinder/ Jugendlicher
  • Vom Umgang mit dem erkrankten Kind
  • Besuch im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz
  • Ehrenamtliche in der Familienbegleitung: betroffene Eltern und Ehrenamtliche berichten
  • Wie Kinder und Jugendliche Abschied, Tod und Trauer erfahren
  • Geschwister im Familiensystem
  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Grenzerfahrung- Auseinandersetzung mit Abschied und eigener Endlichkeit
  • Dokumentation, rechtliche Grundlagen
  • Das OPI – Konzept- Kommunikation in der Kinderhospizarbeit
  • Vernetzung

Struktur und Region

Der Verein Kinderhospiz Löwenherz e.V. begleitet Familien in weiten Teilen Niedersachsen und Bremen. Koordination, Leitung und Begleitung der ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter*innen werden in Bremen, Braunschweig und Lingen von unseren Koordinator*innen übernommen.

In anderen Teilen Niedersachsens wird diese Aufgabe dezentral von Löwenherzkoordinator*innen in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus der Erwachsenenhospizarbeit vor Ort übernommen. Letzteres ist im Folgenden mit „ Kooperation Niedersachsen“ benannt.

In Kooperation mit Löwenherz e.V.


Vorbereitungskurs Herbst 2022 – Frühling 2023
1. Woche 12.-16.09.2022
2. Woche 20.-24.02.2023
Selbsterfahrungswoche 25.-27.11.2022

Informationen zu Anmeldung und Terminen:
Antonia Pakzad u. Bärbel Lunemann
Tel. 0421 361 – 59280 o. 18030
beruf@vhs-bremen.de

Dieser Kurs ist Online nicht buchbar. Bitten wenden Sie sich an den Fachbereich unter der Tel. Nr. 0421361- 59280 oder schreiben Sie eine Nachricht an beruf@vhs-bremen.de.

Kursnr.: 222M63-121
Kursart: Bildungszeit

Zum Angebot