Vortrag: Die Schulter im Fokus

Zum Kontakt

Sinnvolle konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten bei chronischen Schulterschmerzen oder Verletzungen

Referent: Prof. Dr. Michael Bohnsack

Das Schultergelenk ist komplex aufgebaut und unterliegt aufgrund seiner hohen Beweglichkeit und der überwiegenden Weichteilführung einem besonderen Belastungsprofil. Chronische Schulterschmerzen und verbleibende Beschwerden nach Verletzungen oder Instabilitäten der Schulter können zu einer erheblichen Belastung im Alltag und zu Funktionseinschränkungen führen. Der Vortrag verdeutlicht sinnvolle aktuelle Behandlungsmöglichkeiten der Beschwerden, von der konservativen Behandlung über minimalinvasive, gelenkerhaltende arthroskopische Techniken bis zum Gelenkersatz bei erheblichen Verschleißsituationen und vollständigem Funktionsverlust.

Dienstag, 16. April 2019, 18.00 Uhr


Für alle Vorträge ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer (0421) 6102 2101 oder per Email an gesundheitsimpulse@diako-bremen.de erforderlich.