Was ist eigentlich ein Nachteilsausgleich?

Zum Kontakt

Online-Seminar

Donnerstag, 25. April 2024, 17.00 – 19.00 Uhr

Dozent*in: Keno Ferlemann | Soziologe BA, Experte in eigener Sache

Nachteilsausgleich in Studium und Beruf

Während des Studiums und im Beruf gibt es als Person mit einer Schwerbehinderung die Möglichkeit, Nachteilsausgleiche zu erhalten. Oftmals ist es jedoch schwer, bei den vielen Gesetzen und Vorschriften den Überblick zu behalten.

Gerade in der Schulzeit ist es einfacher, da Pädagog*innen in Zusammenarbeit mit der Bildungsbehörde die Aufgabe übernehmen, den richtigen Nachteilsausgleich zu schaffen. Beim Studium ist man plötzlich alleingelassen und muss eigenständig herausfinden, wer zuständig ist und wie ein effektiver Nachteilsausgleich beantragt wird.

Dieser Online-Vortrag soll über die Ansprechpersonen informieren sowie einen allgemeinen Überblick über die Schwierigkeiten bei der Beantragung für Betroffene und Angehörige schaffen. Außerdem möchte ich meine persönlichen Erfahrungen mit Ihnen teilen.

Zielgruppe: Betroffene, Angehörige und Interessierte

Lernergebnisse: Nach dem Vortrag verfügen Sie über ein allgemeines Verständnis zum Thema Nachteilsausgleiche. Zudem erhalten Sie Aufschluss über erste Ansprechpartner bei Antragsschwierigkeiten.

Diese Fortbildung ist Teil einer Reihe von Basisangeboten, die sich an Personen richtet, für die die angebotenen Themen noch neu sind.