Bürgerhaus Hemelingen

Das Bürgerhaus Hemelingen besteht seit 1984 und hat sich zu einem festen Bestandteil des sozialen und kulturellen Lebens im Stadtteil entwickelt.

Das „Bürgerhaus Hemelingen e.V.“ ist ein eingetragener Verein, dessen Gemeinnützigkeit anerkannt ist. Der Trägerverein, vertreten durch den Vorstand, entscheidet eigenständig und selbstverantwortlich über die inhaltlichen Programmschwerpunkte. Der Senator für Kultur ist Zuwendungsgeber der knappen Haushaltsmittel.

Es finden fortlaufende Gruppen- und Kursangebote für die Bereiche Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Hobby, Sport, Gesundheit, Unterhaltung, Nachbarschaftstreff und Kultur statt. Darüber hinaus werden Live-Musik-Veranstaltungen, Theateraufführungen, Filmvorführungen und Dia-Vorträge organisiert.

Das Bürgerhaus Hemelingen hat als Nachbarschaftstreff, als Treffpunkt für sozial schwache- und Randgruppen eine soziale Funktion im Stadtteil. Die Räume des Bürgerhauses werden auch privat vermietet für Hochzeitsfeiern, Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Betriebsversammlungen usw. Das Bürgerhaus steht Bürgern und Initiativen offen und versteht sich als Basis/Plattform für Aktiviäten von Bürgern und aus dem Stadtteil.

Neben den ehrenamtlichen Mitarbeitern sind hauptamtlich tätig:

Eva-Maria Ehlers, Tel.: (0421) 48 99 98 90 – Geschäftsführung, Senioren und Kulturprogramm

Lena Cornelius, Tel.: (0421) 48 99 98 91 – Kinder/Jugendliche

Marina Neves da Silva, Tel.: (0421) 456198 – Verwaltung

Gerd Kretschmann, Tel.: (0421) 456198 – Haustechnik und Raumvermietung