Diakonie Bremen

Das Diakonische Werk Bremen e. V. ist im Bundesland Bremen anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

Das Diakonische Werk Bremen e. V. der Bremischen Evangelischen Kirche ist im Bundesland Bremen anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Es organisiert und vertritt die Interessen seiner 45 selbstständigen Mitglieder, die auf allen Feldern der sozialen Arbeit tätig sind. In den Mitgliedseinrichtungen der Diakonie Bremen engagieren sich insgesamt etwa 4.000 Hauptamtliche und 1.500 Ehrenamtliche.

Unsere Transparenzstandards

Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit ist eine zentrale Voraussetzung für Legitimation und Profilbildung diakonischer Arbeit. Sie ist zudem Ausweis unserer Professionalität und Glaubwürdigkeit. Aus diesem Grund wurden 2010 erstmals umfassende Transparenzstandards für Caritas und Diakonie verabschiedet. 2018 wurden sie in einem verbändeübergreifenden Prozess überarbeitet und gestrafft. Die seit Januar 2019 gültigen Transparenzstandards Caritas und Diakonie umfassen Themenfelder aus den Bereichen Strukturen, Finanzen und Leistungen.

Unsere Anregungen für Diakonische Einrichtungen und Kirchengemeinden: Hier finden Sie ständig aktualisierte, praxisnahe Informationen und Materialien von Brot für die Welt, Diakonie Katastrophenhilfe und Diakonie Bremen.

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Diakonischen Werks Bremen e.V. unter der zentralen Rufnummer 04 21 / 16 38 40 oder der zentralen E-Mail-Adresse info@diakonie-bremen.de sehr gerne zur Verfügung. Die Räume des Diakonischen Werks Bremen finden Sie in der fünften und zweiten Etage im Konsul-Hackfeld-Haus, Contrescarpe 101, Seiteneingang Birkenstraße 34, 28195 Bremen.


Unsere Themen:

  • Arbeitslosigkeit
  • Armut
  • Digitalisierung
  • Inklusion
  • Integration
  • Wohnungsnot
  • Pflege
  • Raum für mein Leben
  • Kampagne „Unerhöhrt“
« zu den Suchergebnissen