Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Bremen – Kinder- und Jugendhilfe

„Jedes Kind ist einmalig.“ An diesem Leitbild orientieren sich die Angebote der Kinder- und Jugendhilfe des ASB Bremen. Kinder und Jugendliche werden hier als gleichwertige Partner betrachtet, deren Rechte gewahrt werden und deren Persönlichkeit gefördert wird. Kinder sind neugierig, wollen erkunden und kreativ sein. Dabei unterstützt und fördert der ASB Bremen den Selbstbildungsprozess von Kindern und Jugendlichen. Sozialer Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen wird mit zielgerichteten Förderangeboten begegnet.

Der ASB engagiert sich in Bremen in diversen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe. In den Spielkreisen des ASB Bremen können Kinder spielend Ihre neue Welt erkunden. Individuell unterstützt werden sie dabei von Erzieherinnen und Erziehern, die Eigenverantwortlichkeit und soziales Gruppenverhalten ebenso fördern wie beispielsweise geistige, musische und motorische Fähigkeiten.

Der ASB Bremen engagiert sich in Kooperation mit 50 Schulen für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der Schulsozialarbeit, der Hausaufgabenhilfe sowie des Schulsanitätsdienstes werden sie individuell gefördert und gefordert. Zahlreiche weitere Angebote wie Projekte an Ganztagsschulen oder Schulstationen, an denen sich Lehrer und Schüler treffen und austauschen können, runden das Angebot ab.