KIPSY | Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratungsstelle und Institutsambulanz

Zum Kontakt

Beratung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche

Wir bieten Beratung und Unterstützung an bei allen kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbildern.

In der medizinischen, psychologischen und sozialen Problemabklärung berücksichtigen wir den Entwicklungsstand des Kindes oder Jugendlichen und beziehen die Ressourcen der Klienten und deren Familien mit ein.

Wir helfen bei einer kinder- und jugendpsychiatrischen Feststellung des Hilfebedarfes.

Nach kinder- und jugendpsychiatrischen Krankenhausaufenthalten nehmen wir gerne die Nachsorge wieder auf.

Wir beraten bei einer Essstörung ihres Kindes wie zum Beispiel: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Esssucht.


Hilfen bei Krisen

Im akuten Fall bieten wir unseren Kriseninterventionsdienst an:

  • Kinder (ab ca. 6 Jahren) psychische Symptome/Verhaltensauffälligkeiten zeigen, die (möglicherweise) vor dem Hintergrund häuslicher Belastung entstanden sind. Wir übernehmen  eine Diagnostik, Beratung und ggf. therapeutische Kurzinterventionen oder Weitervermittlung in längerfristige Psychotherapien, falls notwendig.
  • Jugendliche können sich selbst bei uns melden, weil sie durch irgendetwas belastet sind, z.B. häusliche Gewalt o.a.

Man kann auch ohne Terminvereinbarung zu uns kommen. Wir sind tagsüber auch in der Lage, aufsuchend und vor Ort tätig zu werden. Hausbesuche sind immer möglich.

Wir gehen so vor, dass die Integration in ihre sozialen Bezüge gefestigt und stabilisiert wird, wenn das möglich ist. Wir helfen bei der Weichenstellung für die Entwicklung lebenspraktischer Fertigkeiten.

Zusammenarbeit

Wir arbeiten eng zusammen mit anderen betreuenden und unterstützenden Institutionen, den Jugendämtern, freien Jugendhilfeträgern, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, niedergelassenen Kinderärzten und Kinder- und Jugendpsychiatern. (Dabei richten wir uns nach den Wünschen der Klienten.)

Mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum Bremen Ost sind wir durch eine vertragliche geregelte Kooperation mit der Institutsambulanz der Klinik eng verbunden. Wir planen ggf. sinnvolle Behandlungen in der Klinik unmittelbar aus unserer Arbeit mit den Klienten und ihrem Bezugssystem heraus.

Einzel-, Gruppen- und Familiengespräche

Wir bieten für Kinder, Jugendliche, Eltern und Angehörige in Einzel- und Familiengesprächen Hilfe an. Auch für Kinder psychisch kranker Eltern sind wir da.

Die Beratung und Hilfe ist für Sie kostenlos!
Wir rechnen auch als Institutsambulanz mit Ihrer Krankenkasse ab. Darum bitten wir immer dann, wenn es zu einem Beratungs- und Hilfekontakt kommt, um eine Überweisung durch den Kinderarzt oder den Hausarzt.

Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Das Team der KIPSY ist ein multiprofessionelles Team aus Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen, Therapeut*innen und Fachärzt*innen.


Sprechzeiten:
Montag-Freitag, 8.30-17 Uhr

Kriseninterventionsdienst
Werktags von 17:00 bis 21:00 Uhr und an  Wochenenden und Feiertagen von 8:30 bis 17:00 Uhr  steht der Kriseninterventionsdienst (KID]) für Notfälle zur Verfügung.
Telefon: 0421 800582-33