Ökologiestation Bremen

Zum Kontakt

Die Ökologiestation führt in Bremen-Schönebeck seit über 35 Jahren Umweltbildungsarbeit durch und beabsichtigt dabei, zum Verständnis der ökologischen Voraussetzungen einer lebensfähigen Umwelt beizutragen.

Das am Talhang der Schönebecker Aue gelegene Außengelände bietet Besuchern die Möglichkeit, auf kleinem Raum eine Vielzahl von Biotopen kennenzulernen, z.B. naturbelassenen Wald, Feuchtwiesen, Streuobstwiese, Bach, Teiche und Tümpel.

Im Waldgelände finden Spaziergänger den Naturerlebnispfad. Die verschiedenen Stationen laden ein, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen. Die Begleitbroschüre „Naturerlebnispfad“ liegt am Hofmeierhaus aus oder kann auf der Website herunter geladen werden.

Unsere Angebote für kleine Naturforscher

Unser offenes Kinderprogramm – Der Garant gegen Langeweile:
In jedem Monat gibt es viel bei der Ökologiestation Bremen zu entdecken. Ein buntes Programm wartet auf Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren. Mit viel Spaß und Spiel geht es in die Natur.

Umweltbildung für bestimmte Zielgruppen, z.B. Schule und Kindergarten:
Im Rahmen diverser Projekte bieten wir zu unterschiedlichsten Themen Umweltbildung für bestimmte Zielgruppen, z.B. für Schulklassen und Kindergärten.

Geburtstag mal ganz anders feiern:
Die Ökologiestation Bremen bietet spezielle Angebote für außergewönliche Kindergeburtstagsfeiern an. Alle Angebote werden fachlich und kindgerecht geleitet. Ob Schatzsuche, Keschern im Teich, Naturerlebnisspiele im Wald bei uns können Kleine Forscher im Alter von 5 bis 12 mit viel Spaß und Freude ihren Geburtstag mit bis zu 20 Freundinnen und Freunde feiern.


Büro-/Telefonzeiten

Mo-Fr, 9-12 Uhr

Öffnungszeiten des Geländes

  • in der Sommerzeit: 7-20 Uhr
  • in der Winterzeit: 8 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit

Gruppen bitte vor dem Besuch unbedingt anmelden! Anmeldung per Tel.: 0421 / 222 19 22 oder per E-Mail.