Schattenriss – Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen e.V.

Zum Kontakt

Bei uns finden Mädchen und Frauen Unterstützung und Informationen,  wo und wie sie sich helfen lassen können. Auch Angehörige und Bezugspersonen erhalten Beratung und erste wichtige Hinweise. Fachkräfte finden Angebote im Bereich Fachberatung, Fortbildung und Prävention  sowie Informationen zum Thema sexueller Missbrauch und Kinderschutz.

Menschen, die unsere Arbeit unterstützen wollen, können sich über  Spenden und Sponsoring, über hilfreiche Aktionen und den Förderverein informieren.

Jungen und deren Angehörige und Bezugspersonen wenden sich bitte an das Bremer JungenBüro. Beschuldigten empfehlen wir, Kontakt zu Praksys aufzunehmen.

Während unserer Telefonzeiten besteht die Möglichkeit, sich persönlich  beraten zu lassen oder sich näher über unsere Arbeit zu informieren.

Über Schattenriss e.V.
Mädchen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben oder immer noch erleben, sind in ihrer äußerst belastenden Situation auf Verständnis, Zuwendung und praktische Unterstützung angewiesen. Nicht immer können die Menschen in ihrem näheren Umfeld dies alleine leisten. Bei der Beratungsstelle Schattenriss können Mädchen in einem geschützten Raum die Unterstützung und Begleitung erhalten, die sie brauchen.

1987 wurde die Beratungsstelle Schattenriss als eine der ersten Anlaufstellen für Mädchen und Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen in Deutschland eingerichtet und ist heute in Bremen und weit darüber hinaus eine anerkannte Institution.

Wir richten unser Angebot an Mädchen und arbeiten eng mit Einrichtungen zusammen,
die sich mit ihrem Beratungsangebot an sexuell missbrauchte Jungen wenden.

Neben der Beratung von Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften setzt Schattenriss immer wieder Impulse für die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Tabuthema sexueller Missbrauch. Wir bringen unser Fachwissen in Arbeitskreisen sowie bei Vorträgen und Fortbildungen ein und kooperieren als Fachberatungsstelle mit dem Amt für Soziale Dienste in Fällen von sexuellem Missbrauch.


Online-Beratung

Schattenriss ist eine Beratungsstelle in Bremen.

Wir beraten Mädchen* und junge Frauen*, 

  • die sexuell missbraucht werden.
  • die früher sexuell missbraucht wurden.
  • Wir beraten auch Freund*innen oder Geschwister von betroffenen Mädchen* und jungen Frauen*.

Du hast sexuellen Missbrauch in deiner Kindheit und/ oder Jugend erlebt?
Oder Du kennst welche, die das erleben? Es ist gut, wenn Du mit uns redest. Oder uns hier schreibst. Wir helfen Dir auch, wenn Du nicht sicher bist,  ob es wirklich sexueller Missbrauch ist.

Unsere Beratung kostet nichts. Wir antworten allen.

Wir können Dich aber nur länger beraten:

  • wenn du in Bremen wohnst
  • wenn du nicht älter als 26 Jahre alt bist
  • Mädchen* aus anderen Städten:

Wir können trotzdem weiter helfen:
Zum Beispiel: eine andere Beratungs-Stelle in deiner Nähe finden.
Oder eine andere Hilfe für dich. Oder du schaust selbst auf einer Liste danach.

Das sind wir:
Die Beraterinnen* von Schattenriss

Bei Schattenriss arbeiten nur Frauen*. Wir sind (Sozial-) Pädagoginnen* und Psychologinnen*.  Das heißt, wir wissen viel über Gefühle.  Und: Wir wissen viel über sexuellen Missbrauch.

Viele Mädchen* fühlen sich allein gelassen.  Sie wissen oft nicht, mit welcher Person sie sprechen können. Wir hören erstmal zu. Wir überlegen mit den Mädchen*, was helfen kann.

Sexueller Missbrauch verletzt die Seele von Menschen.
Das ist wie eine Wunde der Seele. Das griechische Wort dafür heißt Trauma.  Wir wissen viel über Trauma. Und wie diese Wunden heilen können.

Die Beraterinnen* haben eine Schweigepflicht.
Was du uns hier schreibst, ist vertraulich. Damit wir dir besser helfen können, sprechen wir Beraterinnen* aber im Team miteinander.


Telefonzeiten:

Montag: 11-13 Uhr
Mittwoch: 14 – 16 Uhr
Freitags: 11-13 Uhr

Am Telefon können wir einen Termin für ein Treffen vereinbaren. Du kannst uns auch auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen dich zurück.

UBSKM Hilfeportal Missbrauch