steptext dance project – young artists

Zum Kontakt

steptext dance project ist eine Produktions- und Präsentationsplattform für zeitgenössischen Tanz mit Sitz in der Schwankhalle Bremen.

Ein Kontinuum des Wandels und der Synergien. Im Zentrum steht immer das künstlerische Abenteuer der Produktionen. steptexts Choreografen kollaborieren mit wechselnden Tänzern und Künstlern anderer Sparten. Das Team vor Ort arbeitet als offenes System in vielfältigen Interaktionen. Mit Bewusstsein für die lokale Tanzlandschaft und mit weltweitem Radius.

Seit über 15 Jahren wächst das Netz lebendiger Verbindungen zu kooperierenden Partnern. Und damit auch die Vielfalt der Kontexte für Schaffensprozesse, Präsentationen und ästhetische Diskurse.

Jährlich entstehen mehrere Uraufführungen, die vielfach international präsentiert werden. Inspiriert vom Austausch zwischen Akteuren, Künsten und Kulturen vermessen steptexts Tanzstücke die Räume zwischen Alltag und Vision.

young artists

ist ein 2003 von steptext dance project gegründetes Label, das jungen Tanz- und Theaterbegeisterten ermöglicht, ihre Talente zu entdecken und zu erproben.

Internationale Dozenten unterrichten Tanz, Schauspiel und Tanztheater in regelmäßigen Trainings.

Dabei führen sie an verschiedene Techniken, Stilrichtungen und Darstellungsformen heran, fördern individuellen Entwicklungen und das gemeinsame Schaffen.

Unter der Leitung von Augusto Jaramillo Pineda wird jährlich eine Bühnenproduktion erarbeitet und in der Schwankhalle uraufgeführt.

Die young artists fügen Alltägliches und Essenzielles, Lautes und Leises, Songs und Choreografien, Ensembleszenen und Dialoge zu frechbuntem Tanztheater mit stets ausverkauften Vorstellungen.