FreiKarte Bremen

Zum Kontakt

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz in Bremen oder Bremerhaven haben, können die FreiKarte mit einem jährlichen Guthaben von 60 Euro für zahlreiche Angebote bei Freizeiteinrichtungen nutzen.

Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren bekommen die FreiKarte automatisch per Post zugeschickt. Um diese nutzen zu können, musst du sie bzw. müssen deine Eltern sie aktivieren. Dazu schicken wir dir ein paar Tage später den Aktivierungscode ebenfalls in einem Brief zu.

Den Aktivierungscode trägst du dann auf folgender Webseite ein. Danach kannst du die Karte bei allen Anbietern einsetzen.

Wichtige Hinweise:

  • Du kannst die FreiKarte NICHT beantragen.
  • Sie wird dir automatisch zugesendet sobald du anspruchsberechtigt bist.
  • Bitte achte unbedingt darauf, dass dein Nachname am Briefkasten steht.
  • Sollte es doch einmal passieren, dass du unter 18 bist, seit mind. 5 Wochen mit erstem Wohnsitz in Bremen oder Bremerhaven registriert bist oder Fragen zu der dir bereits zugesandten Karte hat, kannst du gerne eine Nachricht hinterlassen.
  • Alle Nachfragen zu nicht zugestellten Sendungen sind in Bearbeitung. Wir bitten um Geduld.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur FreiKarte:

Für wen gibt’s die FreiKarte?
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz in Bremen oder Bremerhaven haben, können die FreiKarte nutzen. Auch für die Kleinsten sind Angebote dabei.

So viel Geld steht dir zur Verfügung
Die Karte ist mit 60 Euro aufgeladen für das Jahr 2022 und wird im Jahr 2023 automatisch wieder mit erneut 60 Euro aufgeladen.

Was kann man mit der FreiKarte machen?
Mit der FreiKarte können die Kinder und Jugendlichen zahlreiche Angebote bei Freizeiteinrichtungen nutzen, zum Beispiel Bouldern oder ins Schwimmbad gehen, in die Eislaufhalle oder den Zoo am Meer, ins Museum, in die Lasertag-Arena und zu vielen anderen Orten in Bremen und Bremerhaven. Kinder und Jugendliche können selbstbestimmt entscheiden und an Angeboten teilhaben, die sonst vielleicht nicht immer erschwinglich wären.

Wer macht mit?
HIER findest du alle Orte in Bremen und Bremerhaven, an denen du mit der FreiKarte den Eintritt bezahlen kannst. Da, wo du eine besondere Ausrüstung benötigst, wie zum Beispiel beim Eislaufen oder Bouldern, kannst du auch die Ausleihe mit der Karte bezahlen. An den Orten, wo du keine eigenen Speisen und Getränke mit reinnehmen darfst, können auch diese vor Ort mit der Karte bezahlt werden.

Wieviel Guthaben hat die FreiKarte?
Die FreiKarte ist für 2022 mit 60 Euro Guthaben aufgeladen. Im nächsten Jahr, 2023, wird die FreiKarte automatisch mit 60 Euro wiederaufgeladen.

So viel Guthaben hast du noch
Wie viel Guthaben noch auf der FreiKarte ist kannst du ebenfalls online abfragen. Auch hier benötigst du wieder die Kartennummer und den Aktivierungscode.

So aktivierst du die Karte
Damit die Karte funktioniert muss sie einmalig mit einem Code aktiviert werden. Diesen haben deine Eltern oder Sorgeberechtigten kurz nach dem Erhalt der Karte ebenfalls per Post bekommen. Neben dem Code brauchst du nun nur noch die Kartenummer. Diese steht auf der Rückseite deiner Karte und auf dem Brief, mit dem du Karte bekommen hast.

Weitere Informationen