Geburtsvorbereitende Akupunktur

Akupunktur ist ein erfolgreiches Heilverfahren mit geringen Risiken oder Nebenwirkungen für Mutter und Kind. Deshalb setzen wir sie in der Geburtsvorbereitung ein. Unsere Erfahrungen zeigen, dass durch sie Beschwerden in der Schwangerschaft genommen oder gelindert werden. Außerdem trägt sie dazu bei, die Geburtsdauer zu verkürzen.

Die Nadeln werden in Punkte am Unterschenkel und am Fuß gesetzt und verbleiben dort etwa 20 Minuten. Wir empfehlen Ihnen den Beginn ab der 36. Schwangerschaftswoche in einem wöchentlichen Rhythmus. Unsere Hebammen sind hierzu speziell geschult und akupunktieren bis zum Geburtsbeginn.

Teilnehmen sollten Sie nicht, wenn Sie vorzeitige Wehen oder Fieber haben, oder ein Kaiserschnitt bei Steißlage geplant ist.

Termine & Anmeldung im Kreißsaal
Fon: (0421) 347 1332

Kursleitung: Hebammen des St. Joseph-Stift

Veranstaltungsort: Elternschule im St. Joseph-Stift

Kosten pro Sitzung: 20 Euro