TandemPower

Zum Kontakt

Wir bringen Nachwuchs & digitale Wirtschaft zusammen

Zehn Schulen treffen auf zehn Unternehmen und bilden jeweils ein Tandem. Im Tandem blicken sie gemeinsam auf digitale Berufe – und womöglich auf eine gemeinsame Zukunft. Das ist TandemPower! Wie der Name TandemPower schon verrät, spielt das Tandem eine zentrale Rolle. Schüler*innen aus Bremer und Bremerhavener Schulen schließen sich mit Mitarbeitenden aus Bremer Medien- und IT-Unternehmen zusammen, um gemeinsam in die Arbeitswelt zu blicken.

Dabei kratzen sie aber nicht nur an der Oberfläche und befassen sich ganz grundsätzlich mit Berufsbildern in Medien und IT. Sie gehen auch intensiv auf Klischees ein. Diese aufzubrechen und die Freiheit bei der Berufswahl hervorzuheben, ist ein Hauptziel von TandemPower. Berufliche Freiheit verlangt aber auch nach Orientierung. Deshalb geht es TandemPower auch um das Bewusstsein über die eigenen Kompetenzen. Angeleitet durch kreative Formate, arbeiten die Schüler*innen ihre Stärken heraus und entwickeln sie gemeinsam mit ihren Tandems weiter.

TandemPower denkt Berufsorientierung neu: Wir schaffen Schnittstellen zwischen Schulen und Unternehmen. Diese Schnittstellen füllen wir mit Leben, indem wir Jugendliche und Fachkräfte in Tandems zusammenbringen. Wir nutzen die Power des Tandems, um Berufe nahbar zu machen. Und wir etablieren zeitgemäße Berufsbilder, die frei von Klischees sind – auf beiden Seiten.

Mit TandemPower wollen wir dem Fachkräftemangel entgegenwirken und Nachwuchskräfte im Land Bremen fördern. Außerdem sensibilisieren wir für eine genderneutrale Berufswahl. Dabei liegt unser Fokus auf der Medien- und IT-Branche. Denn hier gibt es besonders viel zu entdecken.


Kontakt für interessierte Unternehmen:
Eva Koball (bremen digitalmedia e.V.)
+ 49 421 16 10 05 35
eva.koball@bremen-digitalmedia.de

Kontakt für Schulen:
Gisa Grodde (vomhörensehen)
+49 421 59 49 79 82
gisa@vomhoerensehen.de