Geburtsvorbereitende Akupunktur

Zum Kontakt

Die geburtsvorbereitende Akupunktur ist eine Heilmethode der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ mit dem Ziel: Sie während der Schwangerschaft körperlich und geistig optimal auf die Entbindung vorzubereiten. Die Akupunktur kann den Geburtsverlauf positiv beeinflussen, da sie unter anderem die Reifung des Gebärmutterhalses begünstigt, die Wehen koordiniert und den Wehenschmerz verringert. Neben der Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden soll sie helfen, Ihnen mögliche Ängste zu nehmen und Sie bewusst stärken auf die Kräfte Ihres eigenen Körpers zu vertrauen.

Für die geburtsvorbereitende Akupunktur werden ­in der Regel ab der 36. SSW bis zum Geburtsbeginn­ einmal wöchentlich ganz feine Nadeln an unterschiedliche Hautstellen des Körpers gesetzt, um auf diese Weise den Energiefluss anzuregen.

Termine auf Anfrage

Kursleitung: Farzaneh Ragihibi