Selbsthilfegruppe für Angehörige von Long-Covid-Erkrankten

Zum Kontakt

Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe für Angehörige von Long-Covid-Erkrankten

Ein naher Angehöriger oder eine nahe Angehörige ist nach einer Corona-Infektion nicht wieder ganz gesund. Erschöpfung und andere Symptome schränken das alltägliche Leben ein. In manchen Fällen kommt es zu einem langfristigen Verdienstausfall, der für die Angehörigen eine Belastung wird. Das kann zu Spannungen und Überlastung in den Familien und Partnerschaften führen.

Wünschen Sie sich Austausch mit Angehörigen, denen es ähnlich geht? Melden Sie sich gerne bei uns.

Wir möchten eine Selbsthilfegruppe gründen. Am Montag, den 4. Dezember, um 16 Uhr findet das Gründungstreffen im Netzwerk Selbsthilfe e.V., Faulenstr. 31, 28195 Bremen statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: info@netzwerk-selbsthilfe.com oder 0421 704581.